Cookie-Richtlinie

COOKIE-RICHTLINIE Attendvip

Die vorliegende Cookie-Richtlinie ist integraler Bestandteil der Datenschutzrichtlinie von Attendvip. Hier .

1. Definitionen und Merkmale von Cookies
Cookies und ähnliche Technologien sind Informationen, die von Websites und Apps bei ihrem ersten Besuch auf Ihren Geräten gesendet/gelesen und dann beim nächsten Besuch an diese Websites und Apps zurückgesendet werden. Dank Cookies und ähnlichen Technologien merken sich Websites und Apps Ihre Aktionen und Einstellungen (wie Anmeldedaten, Standardsprache, Schriftgrößen, zusätzliche Anzeigeeinstellungen usw.), sodass sie diese beim nächsten Besuch nicht erneut angeben müssen.
Diese Technologien werden verwendet, um IT-Authentifizierungen und Sitzungsüberwachung durchzuführen und Informationen über die Aktivitäten von Benutzern zu speichern, die auf einen Dienst zugreifen. Sie können auch eine eindeutige Kennung enthalten, mit der die Benutzererfahrung auf der Website zu statistischen oder Werbezwecken überwacht werden kann. Es gibt je nach Merkmalen und Funktionen verschiedene Arten von Cookies, die unterschiedlich lange auf Ihrem Gerät verbleiben können: so genannte Sitzungscookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen, und so genannte dauerhafte Cookies, die bis zu einem festgelegten Datum auf Ihrem Gerät verbleiben.
Gemäß geltendem Recht ist Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung von Cookies nicht immer erforderlich. Insbesondere ist eine solche Zustimmung nicht für „technische Cookies“ erforderlich, d. h. solche, die ausschließlich zum Zweck der Übertragung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetz verwendet werden oder unbedingt erforderlich sind, um einen vom Benutzer ausdrücklich angeforderten Dienst bereitzustellen. Mit anderen Worten, Cookies, die für den Betrieb einer Website oder zur Ausführung vom Benutzer angeforderter Aufgaben unverzichtbar sind. Andererseits ist Ihre vorherige Zustimmung für nicht anonymisierte „Analyse-“ und „Profiling-Cookies“ erforderlich, d. h. solche, die dazu dienen, analytische Statistiken zur Nutzung einer Website zu erstellen oder Profile von Benutzern zu erstellen, um ihnen Werbebotschaften entsprechend den von ihnen beim Surfen im Internet geäußerten Präferenzen zu senden.

2. Arten der von der Website verwendeten Cookies und die Möglichkeit der (Ab-)Auswahl

Während Sie auf der Website navigieren, erhalten Sie die folgenden Cookies: Cookies von Drittanbietern, d. h. Cookies von anderen Websites oder Servern als denen von on. Bitte beachten Sie, dass diese Drittanbieter, die unten mit den entsprechenden Links zu ihren Datenschutzrichtlinien und Opt-out-Mechanismen aufgeführt sind, Ihre personenbezogenen Daten als Datenverarbeiter im Auftrag von on verarbeiten.
Solche Drittanbieter haben tatsächlich Datenverarbeitungsvereinbarungen mit uns unterzeichnet und Cookies wurden durch Maskierung der IP-Adressen anonymisiert. Cookies von Drittanbietern sind:
Google Analytics. Diese Cookies helfen uns dabei, die Leistung der Website zu analysieren. Um das Google Analytics-Cookie abzulehnen, können Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren. Dieses Add-on weist Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) an, das Senden von Informationen an Google Analytics zu untersagen. Das Browser-Add-on ist für die meisten modernen Browser verfügbar. Weitere Informationen zum Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics finden Sie hier .

3. So können Sie Cookies über Ihren Browser anzeigen und ändern
Sie können Cookies über die entsprechenden Funktionen Ihres Browsers zulassen, blockieren oder (ganz oder teilweise) löschen. Sollten jedoch alle oder einige Cookies deaktiviert sein, kann es sein, dass die Website nicht aufgerufen werden kann oder dass bestimmte Dienste oder Funktionen der Website nicht verfügbar sind oder nicht richtig funktionieren und/oder dass Sie bei jedem Besuch der Website gezwungen sind, bestimmte Informationen oder Präferenzen zu ändern oder manuell einzugeben.
Nachfolgend finden Sie Links mit Erläuterungen zum Deaktivieren von Cookies in verschiedenen Browsern (für alle anderen von Ihnen verwendeten Browser empfehlen wir Ihnen, diese Option im Hilfebereich der Software zu suchen, den Sie normalerweise durch Drücken der F1-Taste erreichen):
Internet Explorer: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“ und verschieben Sie in den „Einstellungen“ den Schieberegler nach oben, um alle Cookies zu blockieren.
Google Chrome: Klicken Sie auf das Menü in der Symbolleiste des Browsers. Wählen Sie „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Erweitert“. Klicken Sie im Abschnitt „Datenschutz“ auf die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“. Wählen Sie „Websites erlauben, Cookie-Daten zu speichern und zu lesen“.
Mozilla Firefox: Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie „Optionen“. Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Verlauf“ die Option „Benutzerdefinierte Einstellungen für Verlauf verwenden“ aus. Um Cookies zu aktivieren, aktivieren Sie „Cookies von Websites akzeptieren“. Um sie zu deaktivieren, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kontrollkästchen.
Safari: Klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche „Safari“ und dann auf „Einstellungen“. Klicken Sie nun auf „Datenschutz“, dann auf „Details“, um die Site auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Entfernen“.
Alternativ können Sie Google Analytics-Cookies nur mithilfe des von Google für die wichtigsten Browser bereitgestellten Opt-out-Add-ons deaktivieren.